Schließen Sie sich uns an:

Propecia gegen Haarausfall - Wirkung, Meinungen, Preis und Bezugsquellen

Propecia ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das den Wirkstoff Finasterid enthält. Es ist dieser Bestandteil, der den Prozess des Haarausfalls hemmt und das Haarwachstum beschleunigen kann. Für viele Männer erweist sich Finasterid als Erlösung, wenn der Haarausfall zu einer Quelle von Komplexen und geringem Selbstwertgefühl wird. Bevor Sie sich jedoch zwecks Rezept an den Arzt wenden, lohnt es sich zu prüfen, wie Propecia funktioniert. Hat es Nebenwirkungen? Sie können alles darüber in unserer Rezension nachlesen.

In diesem Artikel erfahren Sie:

- wie Propecia funktioniert,

- welche Meinungen über das Produkt herrschen,

- welche Nebenwirkungen die Anwendung des Produkts hervorruft,

- wo Sie es online kaufen können.

Sind Sie auf der Suche nach einem effektiven und sicheren Mittel, um das Ergrauen aufzuhalten? Prüfen Sie die Rangliste für Produkte gegen Haarausfall!

Warum bekommen wir eine Glatze?

propeciaHaarausfall ist ein Problem, das vor allem Männer nach dem 30. Lebensjahr betrifft. Manchmal kommt es jedoch vor, dass auch 20-Jährige mit Haarausfall konfrontiert werden. Dann haben wir es mit der so genannten "vorzeitigen Kahlheit" zu tun. Der Prozess des Haarausfalls ist in der Regel langfristig, da er mehrere Jahre andauert. Dennoch gibt es Fälle, in denen der Prozess der Kahlheit viel schneller verläuft, bisweilen sogar aggressiv.

Wir verbinden die "Unpässlichkeit" des Haarausfalls zumeist mit dem Alterungsprozess. Viele Männer akzeptieren diese Tatsache und können bisweilen aus der Glatze gar einen Vorteil machen. Leider steht nicht jedem eine solchen "Frisur" gut zu Gesicht. Die überwiegende Mehrheit der männlichen Vertreter zieht es vor, ihre Kahlheit zu bekämpfen, anstatt einfach aufzugeben.

Die Ursache für Haarausfall ist das Enzym Steroid-5-α-Reduktase, das Testosteron in Dihydrotestosteron verwandelt, was wiederum zum Downscaling der Haarfollikel und so zu deren Verlust beiträgt. Aus diesem Grund wurde ein Produkt wie Propecia entwickelt, damit Kahlheit verhindert und das Nachwachsen neuer Haare unterstützt werden kann.

Wie wirkt Propecia?

Propecia ist ein Präparat zur Behandlung der androgenen Alopezie, dessen Zweck es ist, das Haarwachstum zu unterstützen und Haarausfall zu verhindern.

Eine Tablette Propecia enthält 1 mg Finasterid. Dies ist eine chemische Verbindung, ein Inhibitor des Enzyms 5-α-Reduktase, das, wie bereits erwähnt, die Umwandlung von Testosteron in Dihydrostestosteron bewirkt. Interessanterweise ist Propecia ein Heilmittel, das nicht nur im Kampf gegen Alopezie, sondern auch als Medikament bei Männern mit Prostatawachstum eingesetzt wird.

Finasterid reduziert die Konzentration von Dihydrotestosteron (DHT) im Blut und in der Prostata. Dies reduziert das Volumen der Drüse, was wiederum den vesikorenalen Reflux erhöht und die Symptome einer Prostatahypertrophie reduziert. Diese Reduzierung von DHT im Blut trägt auch dazu bei, den Prozess der Glatzenbildung zu hemmen und das Haarwachstum zu stimulieren. Dadurch ist Finasterid ein wirksames Mittel zur Vorbeugung gegen Haarausfall.

Untersuchungen haben gezeigt, dass nach der Einnahme dieses Medikaments etwa 90% der Männer eine Verringerung des Haarausfalls feststellen konnten. Es sollte jedoch bedacht werden, dass eine einmalige Anwendung des Medikaments die permanente Alopezie nicht hemmt. Männer, die an androgener Alopezie leiden, werden nach Beendigung der Einnahme von Propecia weiterhin ihre Haare verlieren. Darüber hinaus kann die längere Einnahme der Tabletten zu einem Nachlassen der Wirksamkeit gegenüber der Anfangsperiode führen.

Dosierung

Detaillierte Informationen zur Dosierung finden Sie auf der Packungsbeilage des Arzneimittels. Der Hersteller empfiehlt die Verwendung einer Tablette (1 mg) - einmal täglich. Das Präparat kann unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden.

Um positive Effekte zu erzielen, sollten Sie das Präparat mindestens 3 Monate einnehmen. Um die Wirkung zu bewahren, wird empfohlen, das Präparat weiterhin zu verwenden. Nach Abschluss der Behandlung und nach Absetzen der Tabletten Propecia schwinden die Effekte der Anwendung innerhalb von 9 bis 12 Monaten.

Kann Propecia Nebenwirkungen verursachen?

Propecia kann, wie jedes andere Medikament, Nebenwirkungen verursachen. Patienten berichteten von Nebenwirkungen in Form von Überempfindlichkeitsreaktionen, die durch Juckreiz oder Ausschlag gekennzeichnet waren. Darüber hinaus sind auch Gesichtsschwellungen aufgetreten. Das Produkt kann Herzklopfen verursachen und die Aktivität der Leberenzyme erhöhen. Es betrüblich ist, dass Propecia die Libido senkt, erektile Dysfunktion verursacht und das Volumen des Ejakulats verringert. Außerdem können Symptome wie vergrößerte Brustdrüsen, Hodenschmerzen oder Unfruchtbarkeit auftreten.

Propecia - Preis und Bezugsquelle

Propecia wird nur auf ärztliche Empfehlung hin ausgegeben. Um einen Kauf tätigen zu können, muss man zuerst einen Arzt aufsuchen, damit dieser ein Rezept ausstellt - und dann erst kann man in die Apotheke gehen. Das Medikament ist auch in Online-Apotheken erhältlich, die eine medizinische Online-Beratung anbieten. Der Preis des Medikaments ist jedoch höher, da der Preis auch medizinische Beratung, Apothekenrezepte und die schnelle Lieferung an den Kunden umfasst.

Zugegebenermaßen gehört der Preis von Propecia nicht gerade zu den niedrigsten. Für eine Packung, die für eine 4-Wochen-Kur ausreicht, zahlen wir ca. 100 Euro. Bei einer 8-wöchigen Behandlung zahlen Sie rund 170 Euro. Der Hersteller empfiehlt die Anwendung des Medikaments für mindestens 3 Monate - zu einem Preis von ca. 200 Euro. Die angegebenen Preise gelten für Apotheken, die Online-Dienste anbieten. Bei stationären Apotheken können die Preise variieren.

Propecia - Meinungen

In Online-Foren, die sich mit Haarausfall befassen, können Sie die Erfahrungen von Männern nachlesen, die gegen Haarausfall kämpfen und dazu Propecia eingenommen haben. Die Rezensionen zeigen, dass es tatsächlich wirkt und recht gute Ergebnisse in Form von Hemmung des Haarausfalls bringt. Leider beklagen sich die Männer in ihren Berichten oft über Nebenwirkungen wie Erektionsstörungen oder verminderte Libido, was Schwierigkeiten in ihrem Sexualleben bewirkt. Darüber hinaus wird betont, dass die Wirkung des Präparates nachlässt, wenn man es absetzt. Ist Propecia also der geeignete Behandlungsweg gegen Haarausfall? Diese Frage ist nur schwer eindeutig zu beantworten.

Propecia und natürliche Mittel

Es ist schwierig, Propecia mit anderen Mitteln gegen Haarausfall zu vergleichen, dennoch haben wir es versucht. Die Produkte gegen Haarausfall, von denen Männer glauben, dass es die besten im Kampf gegen Haarausfall sind, haben wir in einer Rangliste geordnet. Das Ranking umfasst die drei am besten bewerteten Produkte. Nummer 1 ist derzeit ein Produkt namens Profolan, das auf der Basis natürlicher, DHT blockierender Pflanzenextrakte sowie mit Vitaminen und Mineralien angereichert hergestellt wurde. Dieses Präparat enthält eine speziell entwickelte Formel: GROW3. Diese wirkt unabhängig von der Ursache der Alopezie, was bedeutet, dass Profolan bei allen Arten von Alopezie wirksam ist. Das Präparat zeigt keine Nebenwirkungen und der Hersteller gewährt eine 90-tägige Geld-zurück-Garantie für das Produkt bei Unzufriedenheit mit den Ergebnissen.

Zusammenfassung

Androgenetische Alopezie ist eine äußerst gerissene Erscheinung, die das Leben eines jeden Menschen unglücklicher machen kann. Kein Mann will schon in jungen Jahren seine Haare verlieren, deshalb nehmen Männer oft den Kampf auf. Es gibt jede Menge Produkte, die das Hormon DHT wirksam blockieren, aber diese verursachen oft unangenehme Nebenwirkungen wie z.B. eine geringere Libido, verminderte Fruchtbarkeit oder Erektionsstörungen. Eine Alternative sind hier natürliche DHT-Blocker, die in Präparaten wie Profolan zu finden sind. Darüber hinaus lohnt es sich, auf Genussmittel und ungesundes Essen zu verzichten. Weiter empfiehlt es sich, die Lebensgewohnheiten gesünder zu gestalten, um dem Organismus eine optimale Dosis an Vitaminen und Mineralien zu verabreichen. Ein umfassender Ansatz zur Bekämpfung von Haarausfall in Verbindung mit einer sinnvollen Ergänzung wird sicherlich schnell spürbare Effekte zeigen.

Bestseller
logo